Homesick

Blick ins Ostwestfälische: Ich bin vor kurzem mit Napster auf Homesick gestossen, einem aktuellen Song von Fury in the Slaughterhouse. Der Song erinnert ein wenig an „Der letzte Cowboy kommt aus Gütersloh“ und auch in diesem Lied kommt „Gütersloh“ im Refrain vor. So was fälltauf, wenn man hier wohnt.

Auszug aus einem Interview auf der Homepage der Band:

„Homesick“- Warum Gütersloh?
Kai: Ja, weil: es gibt keine schönere Stadt in Deutschland, oder Thorsten? Vielleicht… Paderborn steht in unmittelbarer Konkurrenz!
Thorsten: Aber das reimt sich nicht gut!
Kai: Aber „slow“ auf Paderborn wäre irgendwie Kacke! Da haben wir gesagt…
Thorsten: Venlo wäre noch gegangen, aber das wäre auch Scheiße…!
Kai: Ja, aber wer will Venlo! Gütersloh ist schon ok – das ist typisch deutsch…!

Netter Song, aber kein Vergleich zu „Time To Wonder“ . Übrigens: Ein ganz witziges Video findet sich in Quicktime auch auf der Homepage dazu.

Veröffentlicht von

Markus Käkenmeister

Interessiert an Technologie, Politik, Psychologie. Seit 2000 beruflich im Web (Internetbranche) als Marketing Manager und Product Manager Schwerpunkt Community/Dating, Hosting, Domains, Cloud

Kommentar verfassen