Medien Sterben VIII: Pro7Sat1

Alles muss raus: Die Pro7Sat1 AG will nun auch 9Live verkaufen, schreibt das Handelsblatt. Ernsthafte Interessenten scheinen zu fehlen. Wie wäre es denn mit dem Stasi 2.0 – Unternehmen „Telekom“ als Käufer?

Veröffentlicht von

Markus Käkenmeister

Interessiert an Technologie, Politik, Psychologie. Seit 2000 beruflich im Web (Internetbranche) als Marketing Manager und Product Manager Schwerpunkt Community/Dating, Hosting, Domains, Cloud

Kommentar verfassen