Scheinheilige ARD: Bei Tatort-Quotenerfolgen wären dies das neue ARD Traumpaar geworden

Jetzt spricht der ARD Vorsitzende von menschlicher Enttäuschung (die Welt online) wegen der NDR-Tatort-Redakteurin. Ich bin sicher, wenn die beiden, Doris Heinze und ihr Mann einen Quoten-Knüller nach dem anderen geliefert hätten, wären die das neue ARD Traumpärchen und kämen gar nicht mehr selbst zum Drehbuch-Schreiben, weil sie nur noch in ARD-Talkshows sitzen würden.

Veröffentlicht von

Markus Käkenmeister

Interessiert an Technologie, Politik, Psychologie. Seit 2000 beruflich im Web (Internetbranche) als Marketing Manager und Product Manager Schwerpunkt Community/Dating, Hosting, Domains, Cloud

Kommentar verfassen