Unbounce gehackt?

Unbouce.com ist ein guter Service, wenn man Landingpages herstellen will, beispielsweise, um PPC-Kampagnen zu optimieren. Offensichtlich ist der Service gerade gehackt worden. Zumindest aus Deutschland (und ich habe es mit mehreren Netzen probiert, nicht mein PC oder Netz ist kompromittiert worden) erscheint gerade, Samstag, 21.7.2012, 13:00 Uhr diese Seite, eine Arbitrage  Seite für „loans“, „credit“, etc.

Veröffentlicht von

Markus Käkenmeister

Interessiert an Technologie, Politik, Psychologie. Seit 2000 beruflich im Web (Internetbranche) als Marketing Manager und Product Manager Schwerpunkt Community/Dating, Hosting, Domains, Cloud

Kommentar verfassen