Kim Schmitz Kimble Dotcom im Kino

Kim Kimble Schmitz Dotcom sieht sich als “Internet Freedom Figher”:

Auch der Spiegel berichtet über seinen Film, eine Doku, die bei uns am 22.8.2017 in einigen Kinos laufen soll:
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/kim-dotcom-aus-neuseeland-rezension-zur-dokumentation-caught-in-the-web-a-1159770.html

“Kim Dotcom: Caught in the Web” soll die Doku heißen. Dies ist nicht die erste. Auch das ZDF hat schon einige produziert:

https://www.youtube.com/watch?v=5ra7QNzRFAk
https://www.youtube.com/watch?v=HyLYv6tYumo
https://www.youtube.com/watch?v=B-AVozB_H74

Veröffentlicht von

Markus Käkenmeister

Interessiert an Technologie, Politik, Psychologie. Seit 2000 beruflich im Web (Internetbranche) als Marketing Manager und Product Manager Schwerpunkt Community/Dating, Hosting, Domains, Cloud

Kommentar verfassen