Personal Infomanagement Tools

Zwei Tools, mit denen sich ereignisabhängige Aktionen auslösen lassen sind If This Than That (https://ifttt.com) und Huggin.

Ersteres ist ein Onlinedienst, zweites ein Open-Source-Tool, das auf Linux installiert werden und über den Webserver, also den Browser, bedient werden kann.

Hier ist ein Demo- und Erklärvideo zu Huginn:
https://vimeo.com/61976251

Die Huginn-Github-Website befindet sich hier:
https://github.com/huginn/huginn

Die Installation ist nicht ganz frei von Tücken. Die Zeitschriften „entwickler“ und „Linux“ haben eine Buypack CD herausgebracht und eine virtuelle Maschine (VM) mit Debian zusammengestellt:
http://www.linux-magazin.de/Ausgaben/2017/09/Einfuehrung

Einen Bitnami-Stack (Docker-Container oder VM) gibt es leider noch nicht.
https://bitnami.com/stack/huginn

Huginn ist nicht leicht zu konfigurieren, bietet aber viel mehr als die reine Aggregation von RSS-Feeds.

Zum beispiel kann man auch Amazon Mechnical Turk, das ist so eine Art Auftragsmarktplatz anzapfen, Infos auslesen und Alerts für interessante Aufträge schicken.

IFTTT beinhaltet schon viele fertige Vorlagen für typische Aktionen wie: Poste jeden meiner neuen WordPress-Blogeintrag auf Facebook.

IoT hält auch Einzug: Man kann mit IFTTT zum Beispiel auch Philips Hue Lampen steuern.

Ein vergleichbares Angebot, Yahoo Pipes, mit dem man Informationsquellen abrufen und Inhalte weiterverarbeiten konnte, wurde 2015 eingestellt.

Wer sich nicht mit Google News beschränken will, kann Echobot ausprobieren (www.echobot.com). Dies ist allerdings nicht kostenlos und wendet sich eher an Journalisten, PR- und Marketingleute.

Dieser Dienst hatte in der Vergangenheit wie auch The Commentarist rechtliche Probleme mit deutschen Verlagen .

The Commentarist ist trotz eines Neustarts inzwischen versunken. Leider.

Inzwischen wurde ja das Leistungsschutzgesetz in Deutschland durchgedrückt, die Lex Google News. Versuche, Google Geld für Schlagzeilen abzuknöpfen, wie es in Spanien versucht wurde, scheiterten. In Spanien wurde Google News geschlossen.

Im Bereich der redaktionell zusammengestellten Artikelsammlungen ist piqd.de zu empfehlen.

Darüber reden wir auch in Podcast-Episode 12: Menschen|Medien|Technologie

Veröffentlicht von

Markus Käkenmeister

Interessiert an Technologie, Politik, Psychologie. Seit 2000 beruflich im Web (Internetbranche) als Marketing Manager und Product Manager Schwerpunkt Community/Dating, Hosting, Domains, Cloud

Kommentar verfassen