Wozu gibt es den Menschen Medien Technologie – Podcast?

Ich bin der Meinung, dass sich der technologische Wandel sehr schnell vollzieht. Das ist als Erkenntnis inzwischen überall angekommen und kein Geheimnis mehr, aber viele stehen diesen Entwicklungen, der “Digitalisierung” wie man gerne so schön sagt, reserviert bis ablehnend gegenüber. Ich bin der Meinung, das Mediensystem, das wir haben, informiert nicht besonders gut über digital-technologische Themen.

Markus Käkenmeister mmt Podcast Menschen medien Technologie
mmt – Menschen Medien Technologie Podcast – jede Woche eine neue Episode auf itunes, Stitcher, Spotify und zu abonnieren als RSS-Feedhttps://menschenmedien.technology

Wenn man sich die Berichterstattung ansieht, wie etwa zu Anfang des Jahres mit dem Promi-Doxing, dann wird das deutlich. Was da an Blödsinn verbreitet wurde, war manchmal nicht zu fassen. Ähnlich uninformiert sind Beiträge im Zusammenhang mit Datenschutz oder Urheberangelegenheiten. Google, Facebook, Amazon werden aktuell zu mafiösen Betrügern stilisiert.

„Wozu gibt es den Menschen Medien Technologie – Podcast?“ weiterlesen

Das offene Web: Immer mehr Länder und Organisationen koppeln sich ab

zerfall. Geht das offene Web kaputt. podcast Episode 40 Menschen Medien Technologie

Extranets, Great Firewall, Gated Communities – dies sind nur einige Entwicklungen, die sich vermehrt beobachten lassen. Zerfällt das offene Internet, weil Länder sich abschotten – wie etwa Nordkorea?

In China und Russland sind bestimmte VPN-Dienste inzwischen illegal. So konnte man durch die Länderfirewall auf Ressourcen im Ausland zugreifen.

Es werden immer mehr Zugriffe verhindert.

https://timesofindia.indiatimes.com/world/china/the-great-firewall-of-china-beijing-bans-more-words-including-my-emperor-lifelong-control-and-the-letter-n/articleshow/63170176.cms

Russland plant, ein eigene DNS aufzusetzen, mit eigenen Nameservern, die von der ICANN unabhängig sind.

http://www.dw.com/de/russland-beschleunigt-abschottung-im-internet/a-42161042

Dies ist das zentrale Thema im Menschen, Medien, Technologie Podcast, Episode #40 vom 5.3.2018.

Der Menschen, Medien, Technologie-Podcast beschäftigt sich mit technologischen Umwälzungen, die unseren Alltag verändern, mit Zukunftsprojekten, Influencern, Produkten und Diensten. Jede Woche erscheint eine neue Episode.

 

Wie viele Leute hören eine Podcast-Episode?

Oft habe ich den Eindruck, Podcast-Produzenten wissen einfach nicht, wie viele Leute ihre Episoden hören. Sehr grob werden da Hörerzahlen in den Raum geworfen. Manchmal bescheidet man sich mit 3.500 bis 10.000 Hörern pro Episode, gern fallen aber auch mal Werte um 150.000.

Diese Zahlen dürften auf Schätzungen und Hochrechnungen bemühen. Hat man Zugriff auf einen Webserver und hostet die Audiodateien da, hat man in der Regel  auch Zugang zu den Protokolldateien, den Logfiles. Diese kann man gezielt auswerten, um die Abfrageanzahl pro Datei zu ermitteln. Excel oder andere Analysetools leisten hier wertvolle Hilfe. Wir versuchen das mal mit Excel.

„Wie viele Leute hören eine Podcast-Episode?“ weiterlesen

International Podcaster Day am 30.September 2017

Podcaster Day 30.9.2017

Die Welt feiert am 30.September 2017 den International Podcaster Day. Wir feiern mit.

Unser Podcast Menschen|Medien|Technologie beschäftigt sich mit Web-, Tech- und TechPeople-News. Dazu gibt es immer ein Hauptthema.

Menschen|Medien|Technologie erscheint jede Woche am Anfang der Woche mit einer neuen Episode. Jede Folge dauert 30 bis 60 Minuten, je nach Themenlage.

Wir liefern über iTunes Podcast
Menschen, Medien, Technologie – Markus Kaekenmeister und andere

und über eine eigene Seite unter https://markusserver.cloud/podcasts