Empfehlung: Keine Emojis in Domainnamen 

Dank Punycode kann man auch Domainnamen mit Emojis bilden, allerdings nur mir der Top Level Domain .ws

Die ICANN findet Emoji-Domains nicht so gut: Zumindest die Security Advisory Group der Organisation sieht darin mehr Gefahr als Nutzen. Emoji-Domains seien recht schwer voneinander zu unterscheiden, eine Verwechslungsgefahr sei also nicht zu übersehen.

„Empfehlung: Keine Emojis in Domainnamen „ weiterlesen

Uniregistry und Neustar können nun TLDs in China vertreiben

Im April hat China für den heimischen Markt eine Reihe neuer Domains zugelassen. Dazu gehören auch die .biz Domain von der Registry Neustar und .link von Uniregistry.

Andere, neu zugelassene TLDs sind .info, .mobi, .pro, .red und .kim von Afilias.   „Uniregistry und Neustar können nun TLDs in China vertreiben“ weiterlesen

Knapp 70 Prozent der Deutschen nutzen einen der vier größten Freemailer

Mittlerweile ist die gute alte E-Mail wohl „in der Mitte der Gesellschaft“ angekommen, wie man so schön sagt. 81 Prozent der Deutschen nutzen diesen Internetdienst.

Vielen Menschen reicht eine anonyme Gratis-Mailbox ganz offensichtlich. Dabei könnte man mit einer E-Mailadresse, die zu einem registrierten  Domainnamen gehört, Seriösität und Vertrauenswürdigkeit vermitteln.

„Knapp 70 Prozent der Deutschen nutzen einen der vier größten Freemailer“ weiterlesen